deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

  • Startseite

6hintroChristian Jakob und Rebecca Lenger siegen in Herne

Die Deutschen Meisterschaften im 6-Stundenlauf 2022 wurden am 22. Mai in Herne ausgetragen. Herausragend war wieder einmal die Leistung vom DUV-Senior der Jahre 2020 und 2021 Werner Stöcker (LG Wittgenstein - TUS Erndtebrück), der unter schwierigen Bedingungen mit 55,290 km einen neuen Weltrekord in der AK M 80 aufstellte.
Bei sonnigem Wetter und auf einer nicht ganz einfach zu laufenden Strecke errangen Christian Jakob (LC Auensee Leipzig) mit 75,15 km und Rebecca Lenger (LG Ultralauf) mit 64,93 km die Titel der DUV-Meister/in im 6 Std-Lauf.

Weiterlesen

Spannender Rennverlauf bei den 24h Meisterschaften in Bottrop

Ein Bericht von DUV Pressewartin Annette Müller und Vizepräsident Michael Sommer

Die diesjährigen Ultramarathon Meisterschaften im 24h Lauf wurden im Rahmen des Bottroper Ultralauf Festival (BUF) auf einem knapp 1,5 km langen Rundkurs um den Propsterpark ausgetragen. Während die neue Meisterin Anne Stephan schon in den ersten Stunden die Führung bei den Frauen übernahm, war das Rennen der Männer bis zur letzten Sekunde spannend.

In einen fulminanten Endspurt siegte Florian Reus (Laufgemeinschaft Würzburg e. V.) mit 253,894 km ganz knapp vor Michael Ohler (TSV 1886 Kandel, 253,732 km). Platz 3 belegt Marko Gränitz (Laufgemeinschaft Würzburg e.V., 243,938 km).

Bis ca. 2 Std vor Schluss lag Michael sehr gleichmäßig laufend ca. 1,5 Runden vor dem Weltmeister aus 2015, Florian, als dieser nochmals das Tempo erhöhte und den Angriff startete. Als er dann in der gleichen Runde lag, hielt Michael so lange dagegen, dass selbst 10 min vor Schluss keiner mehr daran glaubte, dass es Florian möglich sein würde, diese fehlenden 500 m aufzuholen. Florian überwand alle Grenzen und erhöhte nach fast 24 Std das Tempo auf 4 min/km und zog ca. 5 min vor Schluss unter dem Applaus der Zuschauer im Start/Zielbereich an Michael vorbei. Um Platz 3 gab es ebenfalls einen langen Schlagabtausch zwischen Marko Gränitz und Martin Armenat, den Martin trotz eigener Bestleistung (242,213 km) etwa 3 Std vor Schluss an Marko abgeben musste. Auch Michael Ohler und Marko Gränitz bei den Herren gelang die Verbesserung der eigenen Bestleistung. Mit vier Zeiten über 240 km war die Meisterschaft sehr stark besetzt.

Weiterlesen

Schnelle Zeiten bei den Ultramarathon Meisterschaften im 50 km Straßenlauf

Katrin Ochs und Marcel Bräutigam heißen die Deutschen Meister im 50 km Straßenlauf Lange Zeit sah es so aus, als ob es Marcel Bräutigam (GutsMuths-Rennsteiglaufverein) gelingen würde, den deutschen Rekord zu unterbieten. Am Ende siegte er unangefochten mit 2:51:59 Std vor Raoul Jankowski (Braunschweiger Laufclub) 2:54:29 Std und Benedikt Hoffmann (TSG 1845 Heilbronn) 2:57:11 Std. Mit René Menzel (Braunschweiger Laufclub) 2:58:20 Std blieb noch ein vierter Läufer unter 3 Std.

Bei den Frauen gewann nach einem spannenden Rennverlauf Katrin Ochs (LG Filder) in 3:40:15 Std vor Christiane Neidiger (Die Laufpartner) 3:41:08 Std und Anna Jansen (LG 90 Ebersberg-Grafting) 3:42:17 Std. Zusammen mit Malin Auraß (LG Nord Berlin Ultrateam) 3:50:34 Std, bestimmten die 4 Läuferinnen das Rennen der Frauen. Malin lief zuerst alleine an der Spitze, dann zusammen mit Anna und Katrin als Trio. Letztendlich musste sie aber abreißen lassen. Christiane, lange Zeit mit wenig Abstand dahinter, konnte sie und Anna passieren und es rechneten viele auf den letzten 5 km mit einem Vorstoß an die Spitze. Doch hatten sowohl Katrin als auch am Ende Christiane sichtlich mit den recht kurzen, recht ruppigen Wellen auf dem Kurs um den Stadtgrabensee zu kämpfen. So konnte Katrin ihren Vorsprung ins Ziel bringen.

Weiterlesen

Newcomer Alexander Bock und Vorjahresmeisterin Katrin Gottschalk Deutsche Meister im 100km Straßenlauf

von Michael Sommer

Spannung und Hochklasse in Ubstadt-Weiher

Top 3 Männer
Die Top 3 der Männerwertung: Links Tim Schwippel (Platz 2), Mitte Alexander Bock (Platz 1) und hinten Max Kirschbaum (Platz 3)

Alexander Bock (LC Rehlingen) siegt souverän in der hochklassigen Zeit von 6:37:50 Std. Nachdem in der ersten Rennhälfte ein Quartett aus den Favoriten Florian Neuschwander (Spiridon Frankfurt), Max Kirschbaum (LG Ohmbachsee), Tim Schwippel (Braunschweiger Laufclub) und Alexander Bock (LC Rehlingen) ein sehr hohes Tempo liefen, fiel eine erste Vorentscheidung bei km 50. Tim und Alexander forcierten leicht das Tempo und bewältigten die erste Hälfte noch sehr locker laufend knapp unter 3:17 Std. Max musste abreißen lassen und Florian gab hier etwas überraschend auf.

Weiterlesen

Katja Hinze-ThüsKatja Hinze-Thüs stellt neuen deutschen W50 Rekord über 6h auf

Bei der Erstauflage des 6 Stunden Laufs im niederländischen Sittard am 20. März 2022 stellte Katja Hinze-Thüs (SG Wenden) einen neuen deutschen Rekord in der W50 auf.

Gelaufen wurde im Tom Dumoulin Fahrradpark, auf einem 2029m Rundkurs. Als schnellste Frau kam sie auf insgesamt 75,243 km. Die bisherige deutsche W50 Bestleistung aus dem Jahre 2016 lag bei 72,118 km.